Antique Celtic Warrior Cross - keltisches Kreuz Anhänger & Kette aus Irland

Produktinformationen "Antique Celtic Warrior Cross - keltisches Kreuz Anhänger & Kette aus Irland"

Sehr filigran gearbeitetes, keltisches Kreuz aus Irland, mit vielen Verzierungen und einem vergoldeten Bead im Zentrum.
Die keltischen Knoten und Ornamente sind mit einem antiken Finish unterlegt, wodurch noch besser zur Geltung kommen.

Länge: ca. 36 mm
Breite: ca. 25 mm
Länge der Kette: 50 - 55 cm
Material: 925er Sterling Silber mit Antik-Finish, rhodiniert

Handgefertigt in Irland – gepunzt im Assay Office in Dublin Castle
Die Lieferung erfolgt in einer edlen Celtic Warrior ® Schmuckbox

Die Celtic Warrior Schmuckkollektion  wurde von einem der bedeutendsten Schätze Irlands inspiriert, dem Ardagh-Kelch.
Im Jahr 1868 wurde er in Co. Limerick von zwei Männern gefunden, die Kartoffeln ausgruben.
Dieses Stück aus dem 8. Jahrhundert ist das wertvollste Artefakt Irlands und wird im National Museum of Ireland aufbewahrt.
Es gilt weithin als eines, wenn nicht sogar als das bedeutendste Stück keltischer Kunst, das gefunden wurde.
Die kunstvolle Handwerkskunst, die auf dem Kelch zu sehen ist, bildet die Grundlage für die komplizierten Designs  der Celtic Warrior Kollektion.

Keltische Krieger wie Chulaunn, Fionn Mac Cumhail und Queen Maeve sind inspirierende Helden der irischen Vergangenheit.
Sie beeinflussen noch heute die Lieder und Geschichten Irlands.
Diese keltischen Krieger trugen oft Schilde, die reich mit keltischen Symbolen verziert waren. Sie stehen für Mut und Furchtlosigkeit, genau wie die Celtic Warrior ® Collection von Boru Jewellery.

 
Herkunftsland: Irland
Material: Sterlingsilber 925
Boru Jewelry

Boru Jewelry - handgefertigter keltischer Schmuck, Made in Dublin
Eingebettet in den Ausläufern der Dublin Mountains liegt Boru Jewelry.
Jedes Stück wird mit viel Liebe zum Detail gefertigt, inspiriert von der irischen Landschaft, Kultur und dessen Erbe.

Hersteller Webseite

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Accessory Items

Celtic Warrior Disc - keltische Kette aus Irland mit Gold Bead
Dieser keltische Anhänger ist inspiriert vom Kelch von Ardagh, einem bedeutenden keltischen Artefakt aus dem 8. Jahrhundert n. Chr.Das Filigran auf dem Ardagh-Kelch bildet die Grundlage für die aufwendigen Designs auf dem fein gearbeiteten Anhänger, bestehend aus einem feinen keltischen Muster und stilisierten Schlangen im Stil der Zoomorphics aus dem Book of Kells. Durchmesser: ca. 20 mmLänge der Kette: ca. 45 cmMaterial:  Sterling Silber und 18K VergoldungHandgefertigt in Irland - gepunzt im Assay Office in Dublin CastleDie Lieferung erfolgt in einer edlen Celtic Warrior ® Schmuckbox Keltische Krieger wie Chulaunn, Fionn Mac Cumhail und Queen Maeve sind inspirierende Helden der irischen Vergangenheit.Sie beeinflussen noch heute die Lieder und Geschichten Irlands.Diese keltischen Krieger trugen oft Schilde, die reich mit keltischen Symbolen verziert waren. Sie stehen für Mut und Furchtlosigkeit, genau wie die Celtic Warrior ® Collection von Boru Jewellery.Der Kelch von Ardagh ist ein silberner Kelch, der im 19. Jahrhundert zusammen mit vier Ringfibeln aus vergoldetem Silber, im Hort von Ardagh in der irischen Grafschaft Limerick gefunden wurde.Vermutlich wurde der Hort im 10. Jahrhundert dort vergraben, um ihn vor den Wikingern zu verstecken, die zu dieser Zeit die irischen Inseln überfielen.Der Kelch zeigt in beeindruckender Weise die Kunstfertigkeit der irischen Metallarbeit des frühen Mittelalters.Der Kelch besteht vergoldetem und poliertem Silber.Die Verzierungen aus Gold Filigran zeigen keltische Muster und die Namen der Apostel Thaddäus und Simon, deren Initialen aufwendig im keltischen Stil des Book of Lindisfarne und Book of Kells gearbeitet sind.Die Fertigung des schweren Gefäßes erfolgte auf höchstem technischen Niveau.Neben den Edelmetallen fanden Facetten aus Bergkristall, Bernstein und Emaille Verwendung.  

157,50 €*
Celtic Warrior - runde keltische Ohrhänger aus Irland
Diese keltischen Ohrhänger sind inspiriert vom Kelch von Ardagh, einem bedeutenden keltischen Artefakt aus dem 8. Jahrhundert n. Chr.Das Filigran auf dem Ardagh-Kelch bildet die Grundlage für die aufwendigen Designs auf dem fein gearbeiteten Anhänger, bestehend aus einem feinen keltischen Muster und stilisierten Schlangen im Stil der Zoomorphics aus dem Book of Kells.Durchmesser: je ca. 20 mmMaterial: 925er Sterling SilberVerschluss: KarabinerHandgefertigt in Irland - gepunzt im Assay Office in Dublin CastleDie Lieferung erfolgt in einer edlen Celtic Warrior ® Schmuckbox Keltische Krieger wie Chulaunn, Fionn Mac Cumhail und Queen Maeve sind inspirierende Helden der irischen Vergangenheit.Sie beeinflussen noch heute die Lieder und Geschichten Irlands.Diese keltischen Krieger trugen oft Schilde, die reich mit keltischen Symbolen verziert waren. Sie stehen für Mut und Furchtlosigkeit, genau wie die Celtic Warrior ® Collection von Boru Jewellery.Der Kelch von Ardagh ist ein silberner Kelch, der im 19. Jahrhundert zusammen mit vier Ringfibeln aus vergoldetem Silber, im Hort von Ardagh in der irischen Grafschaft Limerick gefunden wurde.Vermutlich wurde der Hort im 10. Jahrhundert dort vergraben, um ihn vor den Wikingern zu verstecken, die zu dieser Zeit die irischen Inseln überfielen.Der Kelch zeigt in beeindruckender Weise die Kunstfertigkeit der irischen Metallarbeit des frühen Mittelalters.Der Kelch besteht vergoldetem und poliertem Silber.Die Verzierungen aus Gold Filigran zeigen keltische Muster und die Namen der Apostel Thaddäus und Simon, deren Initialen aufwendig im keltischen Stil des Book of Lindisfarne und Book of Kells gearbeitet sind.Die Fertigung des schweren Gefäßes erfolgte auf höchstem technischen Niveau.Neben den Edelmetallen fanden Facetten aus Bergkristall, Bernstein und Emaille Verwendung.  

93,50 €*

Accessory Items

Silver Celtic Shield - Irische Kette aus Connemara Marmor & Sterling Silber
Silver Celtic Shield - Irische Kette aus Connemara Marmor und Sterling Silber, verziert mit keltischen Ornamenten Dieser wunderschöne runde Anhänger ist aus Sterling Silber und Connemara-Marmor gefertigt, einem einzigartigen Stein, der über 900 Millionen Jahre alt ist und als „Edelstein Irlands“ bekannt ist Der verwendete Marmor stammt aus der Mine der Familie Joyce in Connemara, County Galway, die den grünen Marmor bereits seit 1822 abbaut Der grüne Stein im Cabochonschliff ist von einem fein gearbeiteten, keltischen Knoten umgeben Durchmesser des Anhängers: ca. 22 mm Länge der Kette: ca. 50 cm Material: Sterling Silber & grüner Connemara Marmor Handgefertigt in Irland, mit Hallmark aus Dublin Castle Die Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckschachtel

127,90 €*
Mythical Ireland - Na Fianna - irischer Weinkelch - Zinn & keltische Motive
Handgefertigter Weinkelch aus Irland - zu Ehren von Na FiannaDie Fianna war eine mächtige Gruppe von Helden und Kriegern, die im 12. Jahrhundert zum Schutz des Hochkönigs von Irland und des Königreichs gegründet wurdeSie lebten abseits der übrigen gälischen Gesellschaft und verschrieben ihr Leben gänzlich dem Schutz ihres Landes und dem Kampf gegen Unterdrückung und UnrechtUnerbittlichen zum Feind und gütig zum Freund, besaßen die Krieger der Fiann nie Ländereien Um ein Mitglied der Fianna zu werden, musste man viele Prüfungen absolvierenSo musste jeder Anwärter zwölf Bücher der Poesie lernenEr musste die Verbindung zu seiner Familie aufgeben, verbunden mit dem Schwur, dass er im Falle ihres Todes niemals Rache nehmen würde, und dass es ihnen ebenso nicht erlaubt sein würde, seinen Tod zu rächenEr musste schwören, dass er bei einer Heirat keine Mitgift nehmen würde, sondern eine Frau allein wegen ihrer eigenen Verdienste heiraten würdeDie Fianna waren berühmt für ihre Großzügigkeit und setzten sich oft für die Schwächsten und am wenigsten Mächtigen in der Gesellschaft einUnter der Führung von Fionn mac Cumhaill, des größten Champions von allen, verteidigten die Krieger Irland gegen Bedrohungen von innen und außenDer aufwändig und sehr liebevoll gefertigte Zinnkelch zeigt drei verschiedene Szenen aus dem Leben der Fianna und ist rundherum mit keltischen Mustern verziertIm Fuß befinden sich die Touchmarks des Herstellers aus Irland Höhe: ca. 17,5 cmInhalt:  ca. 200 mlGewicht: ca. 265 g Material: Polierter Hartzinn (Pewter)Nach traditionellen Methoden handgefertigt in Irland

67,90 €*
Copper Shield - Keltische Edelstahl & Kupfer Kette aus Irland
Dieses Amulett symbolisiert ein Rundschild, wie es von den Kelten oft im Kampf und bei Zeremonien getragen. Außen- und Innenring des Anhängers sind mit Nieten verziert und der mittlere Ring zeigt ein unendliches keltisches Muster.Die kupferne Kuppel des Schildes ist in Hammerschlagoptik gearbeitet.  Durchmesser des Anhängers: ca. 30  mmLänge der Kette: ca. 50 cmMaterial: rhodinierter Edelstahl & KupferHandgefertigt in IrlandDie Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckbox 

47,90 €*
Spirit of the Celt - Black Onyx Dragon - Sterling Silber Kette aus Irland
Spirit of the Celt - Black Onyx Dragon Shanore's  Black Onyx Dragon Kette ist für einen Menschen mit Ambition gemacht.Als Teil der Spirit of the Celt Sky Kollektion schöpft sie Kraft aus irischen Winden, Stürmen und Gewittern.Der keltische Drache steht für Weisheit und Kraft und der unendliche keltische Knoten strahlt eine schützende Aura aus.Schwarzer Onyx verstärkt die Verbindung mit der inneren Kraft und bringt Stabilität und Harmonie. Die Kette aus 925er Sterlingsilber verfügt über einen schweren Barren-Anhänger, der mit einem echten schwarzen Onyx-Edelstein besetzt ist.Als schöner Kontrast ruht ein silberner keltischer Drache auf dem Stein. Das keltische Ornament bildet einen auffälligen Rahmen um den Barren und zieren auch den Haltebügel. Breite: 14 mmHöhe: 49 mmGewicht: 13,1 gHauptstein: OnyxMaterial Kette und Verzierungen: Sterling SilberLänge der Kette: 22 Zoll (ca. 56 Zentimeter)Verschluss: Karabiner Handgefertigt in IrlandGepunzt im Assay Office in Dublin CastleDie Lieferung erfolgt in einer luxuriösen Geschenkbox

295,90 €*
Mythical Ireland - Queen Maeve - irischer Weinkelch - Zinn & keltische Motive
Irischer Weinkelch aus massivem Zinn, der die sagenumwobene Königin Maeve (Medb) zeigt Königin Maeve war die Königin von Connacht, der nordwestlichen der historischen Provinze Irlands in der Zeit um Christi GeburtSie lebte in Ihrer Königsburg Cruachain und war neben Cú Chulainn eine der wichtigsten Figuren im Ulster ZyklusIn der irischen Mythologie wird Medb als wunderschöne aber unerbittliche und kriegerische Königin beschrieben Der aufwändig und sehr liebevoll gefertigte Zinnkelch zeigt drei verschiedene Szenen aus dem Leben der Königin und ist rundherum mit keltischen Mustern verziertIm Fuß befinden sich die Touchmarks des Herstellers aus Irland Höhe: ca. 17,5 cmInhalt:  ca. 200 mlGewicht: ca. 265 g Material: Polierter Hartzinn (Pewter)Nach traditionellen Methoden handgefertigt in Irland

67,90 €*
Celtic Warrior Kette - Keltischer Krieger mit Hund - handgefertigt in Irland
Ein keltischer Krieger mit seinem Wolfshund und ist das Motiv dieses edlen Anhängers aus Irland.Gerüstetet mit Schild und Speer zieht der Krieger in den Kampf, neben ihm sein treuer Gefährte. Mensch und Hund sind in zwei Ebenen dargestellt, wodurch das Motiv dreidimensional wirkt. Verstärkt wird dieser Effekt zusätzlich durch die dunklere Farbgebung des Hundes.Der runde Anhänger ist liebevoll und detailreich von Hand aus Sterling Silber gearbeitet und hat einen Durchmesser von ca. 35 mm. Eine Silberkette von ca. 45 cm Länge ist im Preis enthalten.Die Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckbox.

175,90 €*
Mythical Ireland - Brian Boru - irischer Weinkelch - Zinn & keltische Motive
Handgefertigter Weinkelch aus Irland - zu Ehren des Hochkönigs Brian BoruBrian Boru, geboren im Jahre 941 in der Nähe von Killaloe, war ein irischer Clanfürst und der wohl legendärste Hochkönig von IrlandIm Jahre 963 eroberte er den Thron des südirischen Staates Del Calais und dehnte ab diesem zeitpunkz seine Macht weiterhin ausIn dieser Zeit wurden große Teile Irlands von den Wikingern kontrolliert , die die Iren mit hohen Steuern belegtenAnders als frühere Hochkönige von Irland widerstand Brian der Herrschaft der nordischen Invasoren, und nach weiteren Eroberungen, insbesondere der Einnahme von Dublin im Jahre 999, wurde seine Herrschaft 1002 in fast ganz Irland anerkanntIm Jahre 1014 besiegten seine Truppen die Normannen in der Schlacht von Clontarf, und brachen damit deren Macht in Irland endgültigNach der Schlacht allerdings stolperte eine kleine Gruppe von Nordmännern auf der Flucht vor ihrer Niederlage über Brians Zelt, überwältigte seine Leibwächter und ermordete den alten KönigDer aufwändig und sehr liebevoll gefertigte Zinnkelch zeigt drei verschiedene Szenen aus dem Leben des Königs und ist rundherum mit keltischen Mustern verziertIm Fuß befinden sich die Touchmarks des Herstellers aus Irland Höhe: ca. 17,5 cmInhalt:  ca. 200 mlGewicht: ca. 265 g Material: Polierter Hartzinn (Pewter)Nach traditionellen Methoden handgefertigt in Irland

67,90 €*
Celtic Shield Pendant - Keltische Kette von den Orkney Inseln
Dieser wunderschöne Anhänger zeigt ein traditionelles keltisches Knotenmuster, wie man es im Book of Kells und auf vielen Kreuzen der keltischen Welt findet. Der Knoten ist mit einer schwarzen Oxidschicht unterlegt, wodurch das Ornament schön plastisch hervorgehoben wird. Größe des Anhängers: 12 x 30 mmLänge der Kette: ca. 46 cmMaterial: Sterling Silber Handgefertigt auf Orkney in SchottlandDie Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckbox. Die Orkney-Inseln befinden sich sechs Meilen nördlich des schottischen Festlands. Zum Orkney-Archipel gehören etwa 70 Inseln, von denen 17 bewohnt sind. Sowohl Orkney als auch Shetland sind einzigartig und mit keinem anderen Teil Großbritanniens vergleichbar. Sie haben es geschafft, viele ihrer ursprünglichen, einzigartigen Bräuche und Traditionen zu bewahren, die aus ihrer langen und bewegten Geschichte resultieren. Im frühen 8. und 9. Jahrhundert kamen die Wikinger auf der Suche nach Land auf die Shetland-Inseln, und für die nächsten rund 600 Jahre herrschten die Nordmänner sowohl auf Orkney als auch auf Shetland. Obwohl die Wikinger als furchterregende Krieger bekannt waren, ließen sie sich überraschenderweise nieder und wurden Bauern. Die Normannen hinterließen ihre Spuren auf den Inseln, und einige der nordischen Legenden und Bräuche werden noch heute bei den Festen, die das ganze Jahr über auf den Inseln stattfinden, lebendig gehalten. Ein Sprichwort auf den Orkneys besagt, dass, wenn man einen Spaten in die Erde steckt, man wahrscheinlich eine archäologische Stätte ausgräbt. Die Inseln haben eine der höchsten Konzentrationen an antiken Stätten in Europa und es werden ständig neue Entdeckungen gemacht. So finden sich dort zahlreiche neolithische Stätten. Weltberühmt sind die jungsteinzeitliche Siedlung "Skara Brae", das große Kammergrab von Maeshowe mit seinen vielfältigen Runeninschriften, und natürlich die beiden Steinkreise "The Stones of Stenness & The Ring of Brodgar"  

73,90 €*
Celtic Warrior - runde keltische Ohrhänger aus Irland
Diese keltischen Ohrhänger sind inspiriert vom Kelch von Ardagh, einem bedeutenden keltischen Artefakt aus dem 8. Jahrhundert n. Chr.Das Filigran auf dem Ardagh-Kelch bildet die Grundlage für die aufwendigen Designs auf dem fein gearbeiteten Anhänger, bestehend aus einem feinen keltischen Muster und stilisierten Schlangen im Stil der Zoomorphics aus dem Book of Kells.Durchmesser: je ca. 20 mmMaterial: 925er Sterling SilberVerschluss: KarabinerHandgefertigt in Irland - gepunzt im Assay Office in Dublin CastleDie Lieferung erfolgt in einer edlen Celtic Warrior ® Schmuckbox Keltische Krieger wie Chulaunn, Fionn Mac Cumhail und Queen Maeve sind inspirierende Helden der irischen Vergangenheit.Sie beeinflussen noch heute die Lieder und Geschichten Irlands.Diese keltischen Krieger trugen oft Schilde, die reich mit keltischen Symbolen verziert waren. Sie stehen für Mut und Furchtlosigkeit, genau wie die Celtic Warrior ® Collection von Boru Jewellery.Der Kelch von Ardagh ist ein silberner Kelch, der im 19. Jahrhundert zusammen mit vier Ringfibeln aus vergoldetem Silber, im Hort von Ardagh in der irischen Grafschaft Limerick gefunden wurde.Vermutlich wurde der Hort im 10. Jahrhundert dort vergraben, um ihn vor den Wikingern zu verstecken, die zu dieser Zeit die irischen Inseln überfielen.Der Kelch zeigt in beeindruckender Weise die Kunstfertigkeit der irischen Metallarbeit des frühen Mittelalters.Der Kelch besteht vergoldetem und poliertem Silber.Die Verzierungen aus Gold Filigran zeigen keltische Muster und die Namen der Apostel Thaddäus und Simon, deren Initialen aufwendig im keltischen Stil des Book of Lindisfarne und Book of Kells gearbeitet sind.Die Fertigung des schweren Gefäßes erfolgte auf höchstem technischen Niveau.Neben den Edelmetallen fanden Facetten aus Bergkristall, Bernstein und Emaille Verwendung.  

93,50 €*
Celtic Shield - Keltisches Amulett aus Schottland Form eines Schildes
Das Celtic Shield ist ein wunderschönes handgefertigtes Amulett in Form eines SchildesAuf dem Schild harmonieren keltische Elemente mit Herzen - hervorgehoben durch eine türkisfarbene Emaillierung Die Größe des Anhängers beträgt ca. 21 x 40 mm - die Kette hat eine Länge von ungefähr 44 cm.Das Amulett besteht aus Hartzinn (Pewter) - die Kette aus versilbertem Metall.Handgefertigt nach traditionellen Verfahren von Pewtermill Crafts in Schottland.Die Lieferung erfolgt in einer Geschenkbox.  Keltische Knoten / Celtic KnotworkDie Entstehung der keltischen Knotenmuster führen viele Wissenschaftler darauf zurück, dass die ursprüngliche keltische Religion untersagte realistische Abbildungen von Lebewesen zu zeichnen weil dies ihre Seele stören würde.Populär wurden die keltischen Knoten ab ca. 450 n. Chr., als der Einfluss des Christentums auf die Kelten größer wurde. Die komplexen Muster kamen in Mode und wurden nun gern zur Verzierung von Schriften und Büchern verwendet.In diesem Zeitraum entstanden auch die ersten Zoomorphics, die Verflechtung von Tiermotiven mit keltischen Knoten.Ob die ursprünglichen keltischen Muster eine Bedeutung haben oder nur zur Verzierung dienten werden wir wahrscheinlich kaum noch herausfinden können, da es aus dieser Zeit keine Aufzeichnungen der Kelten gibt.Keltische Knoten sind immer geflochten, ohne Anfang und ohne Ende.Die komplexen Muster der frühen Kelten waren so unglaublich fein und detailreich gearbeitet, dass manche sie später als das "Werk der Engel" bezeichneten.

27,90 €*
Mythical Ireland - King Lugh - irischer Weinkelch - Zinn & keltische Motive
Handgefertigter Weinkelch aus Irland - zu Ehren des legendären King Lugh Gott der Sonne - Gott des Sturmes - Gott des Himmels - Master of Skills - All dies sind Namen die ihm die irischen Mythologie bereits gegeben hat.Zumeist dargestellt als Held und jugendhafter Kämpfer steht er für Kunst, Kraft, Loyalität, Heldentum, Magie und Wissenschaft.Als Kommandant der Tuatha Dé Danann führt er diese zum Sieg gegen die Fomorianer in der Schlacht von Magh Tuireadh. Der aufwändig und sehr liebevoll gefertigte Zinnkelch zeigt drei verschiedene Szenen aus dem Leben des Königs und ist rundherum mit keltischen Mustern verziertIm Fuß befinden sich die Touchmarks des Herstellers aus Irland Höhe: ca. 17,5 cmInhalt:  ca. 200 mlGewicht: ca. 265 g Material: Polierter Hartzinn (Pewter)Nach traditionellen Methoden handgefertigt in Irland

69,90 €*